Tipp der RedaktionAktuelle Tarife von GMX.DE und WEB.DE beachten!

Link zum Beitrag

0

Direkt zum Simyo Angebot ›

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne | 5 Bewertung(en), durchschnittlich mit 4,40 Sternen bewertet
Loading...

21. August 2014   Thema: Simyo

Simyo: Samsung Galaxy S3 mini Prepaid-Angebot für 1 € bei Tarif-Nutzung

Interessanter Ansatz von E-Plus-Discounter Simyo: Der Anbieter verknüpft den Kauf des Samsung Galaxy S3 mini für nur 1 € mit Simyo-Prepaid-Tarif (Starter 9 Cent) an die Nutzung der SIM-Karte. Konkret bedeutet das: Wer in 12 Monaten mindestens 150 € über Simyo vertelefoniert, -simst und -surft hat, erhält das Galaxy S3 mini (Value Edition) zum minimalen Einmalpreis. Schafft ihr den Umsatz nicht (entspricht 12,50 € pro Monat), müsst ihr die Differenz zu den 150 € bezahlen. Das mag den ein oder anderen erst mal verschrecken. Wir haben uns das Angebot näher angesehen.

Werbung


Simyo Prepaid-Tarif mit »Mindestumsatz« - Galaxy S3 mini für 10,90 €


Werbung

Irgendwie »back to the Roots« ist das jüngste Simyo-Angebot einzuordnen. Denn die Zeiten von Prepaid-Karten mit »Mindestumsatz« sind ja schon seit Jahren vorbei. Nun bietet euch Simyo das Prepaid-Handy Samsung Galaxy S3 mini mit Simyo Prepaid-Karte für 1 € an. Richtig gehört: Nur 1 € zahlt ihr fürs Smartphone und die Simyo-Prepaid-Karte, bei der ihr 9 Cent pro Minute und SMS und 24 Cent pro MB im Basis-Tarif zahlt. Hinzu kommen 4,90 € fürs SIM-Startpaket sowie 5 € Versandkosten, sodass ihr letztlich bei richtigen Einmalkosten von 10,90 € landet (also 9,90 € mehr als der Werbepreis von 1 €). Da eine Prepaid-Karte aber ohne Laufzeit und ohne Bindung genutzt werden kann, seid ihr nicht verpflichtet, den Tarif zu nutzen. Nun das große Aber: Simyo ermutigt euch dennoch, die Karte aktiv zu nutzen. Denn wenn ihr in 12 Monaten mindestens 150 € mit dem Tarif umsetzt, gehört das S3 mini (übrigens in der besseren Value Edition) euch. Andernfalls müsst ihr den Differenzbetrag (bis zu 150 €) nach einem Jahr nachzahlen. Dabei müsst ihr nicht zwingend den Basistarif von Simyo nutzen, sondern könnt auch günstigere Tarifoptionen (Starter S, Simyo Data) buchen, um annähernd auf die 150 € zu kommen (entspricht monatlich 12,50 €). Ein guter Deal − oder Nepp?

Nur 1 € kostet das Samsung Galaxy S3 mini als Simyo Prepaid-Handy, wenn ihr in 12 Monaten 150 Euro Mindestumsatz vorweisen könnt – andernfalls zahlt ihr die Differenz aus eigener Tasche

 ERFAHRUNGEN   Welche Simyo Erfahrungen habt ihr gemacht?


1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne | 5 Bewertung(en), durchschnittlich mit 4,40 Sternen bewertet
Loading...

Ihr habt mehr zu sagen, als nur eine Sterne-Bewertung abzugeben? Dann hinterlasst gern einen Kommentar zu diesem Beitrag (am Ende der Seite), um anderen von euren Erfahrungen zu berichten. Danke!

Einschätzung zum Simyo Handytarif


Im Kern ist der Deal natürlich ein Prepaid-Angebot mit Mindestumsatz, so viel lässt sich festhalten. Und derlei Angebote waren in den frühen Prepaid-Anfängen eigentlich nicht gern gesehen. Auch jetzt dürfte diese 150-Euro-Klausel erst einmal abschreckend klingen. Doch durch cleveres Zubuchen von Optionen und Flats könnt ihr günstiger als zu den Basis-Konditionen telefonieren. Auch ein Wechsel in Laufzeitverträge ist möglich, sollte sich herauskristallisieren, dass ihr mit dem Simyo-Netz und -Service zufrieden seid. Und selbst das Abbezahlen eines Restwerts dürfte kein Beinbruch sein, denn mit zuletzt gab es das Samsung Galaxy S3 mini ohne Vertrag in der Value Edition für 139 €. Selbst bei Gar-nicht-Nutzung hättet ihr (bei Effektivkosten von 10,90 €) nur rund 20 € mehr ausgegeben als zum Direktkauf bei Bestpreis! Für mich ist das Simyo-Angebot mit Samsung Galaxy S3 mini Value Edition zwar gewöhnungsbedürftig, aber da ihr einen Gegenwert erhaltet, durchaus fair.

Wie gut ist das Simyo Angebot?

Mein persönlicher Kommentar zu Simyo


Innovatives Simyo-Angebot - wer den Prepaid-Tarif nutzt, erhält das Handy günstiger!


Zum Angebot ›

Autor: Daniel

Daniel ist das Gesicht hinter dem Allnet-Flat-Vergleich-ABC. Ihr kennt ihn vielleicht bereits von Google+?! Wenn ihr eine kostenlose SIM-Karte sucht, empfiehlt er euch die Vodafone CallYa Karte im D2-Netz. Daniel lebt in Berlin.




Alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Achtet bitte auch auf das Datum der Beiträge.


Welche Simyo Erfahrungen hast du gemacht?


Deine Meinung interessiert uns: Möchtest du uns deinen persönlichen Erfahrungsbericht mitteilen? Ob Lob, Kritik, Tipps, Tricks, Probleme oder nützliche Hinweise - hilf mit deiner Einschätzung anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Angebots.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne | 5 Bewertung(en), durchschnittlich mit 4,40 Sternen bewertet
Loading...


(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Screenshot der Simyo Website

Details ›

E-Plus-Handytarife
Solides Mobilfunknetz von E-Plus, aber im Vergleich das schwächste


Tipp des Monats
Vodafone Freikarte



Allnet-Flat-Vergleich-ABC.de | (c) convertimize GmbH | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss