Handytarife-Vergleich der Allnet-Flats im September 2015



Handytarife-Vergleich: Die besten Angebote im März 2017 im Überblick


Mit einem Handytarife-Vergleich könnt ihr die günstigsten Handytarife und Verträge für euer Smartphone vergleichen und den für euch am besten passenden Tarif finden. Denn dank Preisvergleich seid ihr in der Lage, die billigsten Angebote auszuwähen - und das je nach genutztem Mobilfunk-Handynetz (Telekom D1, Vodafone D2, o2, E-Plus/BASE). Denn dass beim Handytarif-Abschluss nicht nur der Preis eine Rolle spielen sollte, sondern auch Netzqualität für Gespräche und Datenverbindungen, Serviceleistungen für Kunden (Facebook-Community-Betreuung) und evtl. Zusatzvorteile (vergünstigtes Handy, Auslandstarife, kostenlose Festnetznumer), sorgt für eine Vielzahl an infrage kommenden Handytarifen.
HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

Durch Klick auf die Spalte Effektivpreis könnt ihr nach den günstigsten Tarifen in diesem Allnet-Flat-Vergleich sortieren. Zu den Angeboten gelangt ihr über den grünen Button am Ende einer jeweiligen Zeile.

Handytarif-Vergleich im Telekom-Netz (D1-Tarife)


HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

Handytarif-Vergleich im Vodafone-Netz (D2-Tarife)


HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

Handytarif-Vergleich im o2-Netz (o2-Tarife)


HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

Handytarif-Vergleich im E-Plus-Netz (Eplus-Tarife)


HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

Prepaid-Handytarife im Vergleich


HandytarifTarif-InfosLeistungenKostenEffektivpreis (Details)*

*) Der rechnerische Effektivpreis für die ersten 24 Monate ergibt sich durch die anteilige Berechnnung des Anschlusspreises zusätzlich zur Grundgebühr.

Wer den besten Handytarif sucht, kommt an einem unabhängigen Handytarifpreisvergleich nicht vorbei. Dabei stellen sich viele Handynutzer die Frage, ob die Qualität der sogenannten Discount-Tarife mit der der Originalnetzbetreiber-Tarife mithalten kann. Die Frage kann eindeutig mit Ja beantwortet werden: Discount-Tarife nutzen dasselbe Handynetz der Netzbetreiber, allerdings können bestimmte Zusatzleistungen (LTE-Nutzung) manchmal ausgeschlossen sein. Gerade deshalb lohnt der Tarifvergleich der einzelnen Mobilfunk-Angebote, um volle Transparenz zu erreichen.

Wer besonders günstige Handytarife sucht, sollte sich dabei die Pauschaltarife der Allnet-Flats näher ansehen. Bei einer Allnet-Flat handelt es sich um einen Festpreis-Tarif, der unlimitierte Leistungen ohne Deckelung inkludiert, die sog. Flat. In der Regel spricht man von einer Allnet-Flatrate, wenn mindestens eine Gesprächsflatrate mit unbegrenzten Telefonaten ins Festnetz sowie in alle 4 Mobilfunknetze plus Internet-Flatrate vorliegt, sodass alle Gespräche in alle Netze (Allnet) abgedeckt sind.

Eine Internet-Flat ist dabei auf ein bestimmtes Inklusiv-Datenvolumen begrenzt, was jedoch nicht bedeutet, dass ab Erreichen dieser Datenmenge Extrakosten anfallen. Die Volumenbegrenzung ist wie eine Kappungs- bzw. Drosselungsgrenze zu werten: Wurde das maximal zur Verfügung stehende schnelle Inklusiv-Datenvolumen im Monat verbraucht, wird die Geschwindigkeit für mobiles Internet einfach rapide heruntergedrosselt, ohne dass bei einer Internet-Flat dann weitere Kosten anfallen. Wer seine Internet-Surf-Flat jedoch zu niedrig wählt, wird dann aber vielleicht häufiger als erhofft von der Verlangsamung der Abrufgeschwindigkeit mobiler Inhalte auf Handy, Smartphone oder Tablet von unterwegs kalt erwischt, weil diese doch erheblich langsamer ist als beim Inklusivvolumen. Da meist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten besteht, ist so ein zu niedrig gewähltes Datenvolumen sehr ärgerlich und mitunter nervenzehrend.

Im Allnet-Flat-Vergleich erkennt ihr auf den ersten Blick, welche Handytarife derzeit die günstigsten auf dem deutschen Markt sind. Nicht selten gibt es Sonderaktionen sowohl der Netzbetreiber als auch der Mobilfunk-Discounter (Freimonate, reduzierter Anschlusspreis, kostenlose Zusatzleistungen wie eine SMS-Flatrate), die nur wenige Stunden bzw. Tage gültig sind. Dabei ist nicht jeder Rabatt gleich viel wert, und so haben wir für euch die besten Mobilfunkangebote in unserem Allnet-Flat-Vergleichsrechner übersichtlich in Tabellenform zusammengestellt. Außerdem verrechnen wir die Kosten fürs Startpaket mit SIM-Karte (Anschlusspreis) mit sämtlichen Prämien und Preisvorteilen über eine erste Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten.

Aufgrund hoher Neukunden-Vorteile ist es auf diese Weise möglich, dass Handytarife im Vergleich der effektiven Kosten in den ersten 2 Jahren rechnerisch günstiger sind, obwohl die monatliche Grundgebühr eigentlich wesentlich höher wäre. Ob der Abschluss eines Handyvertrags zu diesen besonders preiswerten Erst-Konditionen ratsam ist, solltet ihr selbst entscheiden, da sich der Preis ab dem 25. Monat bei Nichtkündigung signifikant erhöhen kann. Prüft also genau, ob es sich bei dem gewählten Allnet-Flat-Tarif preislich um eine Eintagsfliege handelt - nicht dass ihr einen Tarif abschließt, der euch ohne die Vergünstigungen erheblich zu teuer wäre.

Während ihr bei anderen Allnet-Flat-Vergleichen immer wieder dieselben Angebote und Tarife findet, gibt es sicherlich auch einige Exklusivangebote mit besonderen Vorteilen oder aber Rückvergütungen. Aus unserer Erfahrung lohnen sich die meisten dieser Spezialangebote nicht, da an die Allnet-Flat-Vermittler in der Regel ja auch noch erhöhte Vermittlungsprovisionen oder Werbekosten für das besondere Angebot gezahlt werden müssen. Auch in unserem Vergleich erhalten wir für einige der Angebote bestimmte Vermittlungsprovisionen, wenn ein Handyvertrag nach Weiterleitung auf die Anbieter-Website erfolgreich abgeschlossen wird - Zusatzkosten fallen für euch dadurch allerdings nicht an, im Gegenteil. Im Gegensatz zu vielen anderen Vergleichsanbietern listen wir nämlich auch Handytarife, für die wir keinerlei Provision erhalten. Wir nehmen diese Angebote aber trotzdem der Vollständigkeit halber mit auf, um Tarif suchenden Verbrauchern den bestmöglichen Preis und das bestmögliche Service-Angebot zu liefern. Deshalb bemühen wir uns auch um eine größtmögliche Aktualität der aufgeführten Aktionen und Sonderangebote. Dennoch kann es immer wieder vorkommen, dass Angebote vorzeitig ausverkauft sind, Aktionen früher als gedacht und somit angegeben beendet werden oder aber Neukundenkontingente erschöpft sind. Prüft daher wie bei jedem Vertragsabschluss vorher(!), ob die angegebenen Informationen auf der Mobilfunkanbieter-Webseite mit unseren Allnet-Flat-Tipps übereinstimmen. Nur dann geht ihr sicher, den Tarif zu den günstigen Konditionen zu buchen, wie ihr ihn bei uns auch gefunden habt.

Im Handytarife Vergleich werdet ihr ohne Mühe den günstigsten Handytarif finden, der zu euch passt. Einfach in der Tabelle auf die Spalte klicken, die euch interessiert. Sortiert eure Handytarife nach Preis, Netz oder Alphabet, eben von A bis Z. Vorsortiert ist unsere Liste nach der redaktionellen Empfehlung der besten Handytarife. Dabei handelt es sich um eine subjektive Einschätzung des Preis-Leistungs-Verhältnisses, den die Redaktion vornimmt.



Welche Erfahrungen hast du gemacht?


Deine Meinung interessiert uns: Möchtest du uns deinen persönlichen Erfahrungsbericht mitteilen? Ob Lob, Kritik, Tipps, Tricks, Probleme oder nützliche Hinweise - hilf mit deiner Einschätzung anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Angebots.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne | 19 Bewertung(en), durchschnittlich mit 3,32 Sternen bewertet
Loading...


(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Allnet-Flat-Vergleich-ABC.de | (c) convertimize GmbH | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss