Mobilfunknetz: Welches Netz gehört zu welchem Netzbetreiber?



Eine zentrale Frage bei der Suche nach einem günstigen Handytarif stellt die Frage nach dem Mobilfunknetz dar. Die vier Netzbetreiber Telekom (D1), Vodafone (D2), o2 und E-Plus buhlen dabei um die Gunst der Kunden und lassen ihre Leistungen alljährlich von anerkannten Fachmagazinen wie »CHIP« und »CONNECT« in ihren sogenannten Netztests überprüfen − mehr oder weniger freiwillig. Ebenso untersucht die »Stiftung Warentest« als unabhängige Prüfinstanz die Handynetze der Betreiber.

Netzbetreiber, Discounter und Service-Provider


Während die Netzbetreiber selbst auch fleißig eigene Handytarife anbieten, existieren neben den Eigenmarken zahlreiche Tarif-Discounter und Service-Provider, die ihrerseits eigene günstigere Tarife wie Allnet-Flats in den Markt schießen. Nur dieser Struktur aus Netzbetreibern, Discountern und Providern ist das gegenwärtige Gefüge zu »verdanken«, durch den im Jahr 2012 die ersten »Allnet-Flatrates« auf den Markt drängten − diese wurde vom neu gegründeten E-Plus-Discounter yourfone.de eingeführt und hat bis heute die Entwicklung hin zu Handy-Flatrates zum Pauschalpreis entscheidend geprägt.

Allnet-Flats in allen Mobilfunknetzen


Heute ist es gang und gäbe, dass es in allen 4 Handynetzen Allnet-Flat-Angebote gibt:

Welche Vorwahl dabei zu welchem Anbieter gehört. erfahrt in unserer Vorwahl-Übersicht.

Welches Mobilfunknetz hat den größten Marktanteil und somit die meisten Kunden? Bis zur endgültigen Fusion von E-Plus (Drittplatzierter) und o2 (Viertplatzierter) ist die Telekom Marktführer

Handytarife im E-Plus-Netz und o2-Netz häufig mit Rabattaktionen


Die Preise der einzelnen Angebote variieren stark, vor allem bei Aktionstarifen und kurzfristigen Sonderaktionen, wobei vermehrt die Deals im E-Plus-Netz (BASE, simyo, blau Mobilfunk, ALDI TALK) und im o2-Netz (o2, FONIC, LIDL mobile, Tchibo mobil, DeutschlandSIM) mit Rabattaktionen überraschen, während wirklich günstige Tarifangebote in D-Netzen eher die Ausnahme bleiben.

Für besonders günstige D1-Telekom- bzw. D2-Vodafone-Tarife spielen die Handyshop-Angebote im Online-Tarifmarkt (bspw. sparhandy.de, modeo.de) eine größere Rolle als bei den E-Netzen. Durch subventionierte Smartphones (selbst bei Marktstart) bis hin zum Gratis-Handy oder Handytarife mit Auszahlung (einmalig oder monatlich) sind hier keine Seltenheit, wobei das allgemeine Preisniveau der D-Netz-Flatrates natürlich höher liegt − denn in den bisherigen Netztests liegen Telekom und Vodafone stets auf den Plätzen eins und zwei.



Welche Erfahrungen hast du gemacht?


Deine Meinung interessiert uns: Möchtest du uns deinen persönlichen Erfahrungsbericht mitteilen? Ob Lob, Kritik, Tipps, Tricks, Probleme oder nützliche Hinweise - hilf mit deiner Einschätzung anderen Nutzern bei der Wahl des richtigen Angebots.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne | 0 Bewertung(en), durchschnittlich mit 0,00 Sternen bewertet
Loading...


(Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Tipp des Monats
Vodafone Freikarte



Allnet-Flat-Vergleich-ABC.de | (c) convertimize GmbH | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss